Menü Schließen

Aktuelles

Den “KinderEngeln” die Flügel stärken

Bericht von Melanie Hahn, GründungsEngel 

Mitte Oktober bekam ich von Sabine, einer sehr guten Freundin aus meiner alten Heimat Frankfurt/Griesheim eine sehr schöne Nachricht. Die katholische Kirchengemeinde “Mariä Himmelfahrt” plant, einen vorweihnachtlichen Adventsmarkt „rund um die Kirche“ zu veranstalten, um der tristen Zeit mal wieder etwas Leben einzuhauchen und neue Ideen auszuprobieren. Dazu gehörte auch, die Einnahmen der Veranstaltung an eine regional wohltätige Organisation zu spenden. Hier bekamen wir, die KinderEngel Rhein/Main e.V., den Zuschlag. Der Termin war auf den 4. und 5.12. festgesetzt. Bis zu diesem Termin stand ich mit dem Organisationsteam des Adventsmarktes in regelmäßigem Kontakt, da es aufgrund der momentanen Corona-Situation bis zuletzt nicht klar war, ob der Markt auch tatsächlich stattfinden kann. Allen Umständen zum trotz wurde am 4.12.um 14.30 Uhr auf dem Vorhof des Josefshauses der Adventsmarkt unter der 2G-Regel durch Claus Huber und einem Posaunenchor eröffnet.

Heran gelockt wurden die Besucher durch ein tolles Programm. Am Samstag sorgte der Gospelchor “Sound of Gospel” und die Beleuchtung, gesponsert durch die Firma Fuhrmann Event, für eine weihnachtliche Stimmung, welche abends abgerundet wurde durch die Band „Faith“. Am Sonntag wurde vom Familienzentrum St. Hedwig ein Puppentheater “Der verhexte Weihnachtsbaum” vorgeführt. Alle Darbieter taten dies kostenfrei, was ebenfalls zur Spende an die KinderEngel beigetragen hat.

Auch für die Schleckermäulchen war gesorgt. Die Kelterei Nöll, der Pizzabäcker „The Godfather of vegan Pizza“ und die Freiwillige Feuerwehr Griesheim sorgten für das kulinarische Wohl.

Der Handarbeitskreis hat schon Wochen vor der Veranstaltung angefangen, zu stricken, zu häkeln und zu basteln und die Frauengemeinschaft der Gemeinde stellten Plätzchen, Kuchen, Marmelade und Liköre her.

Und damit die Veranstaltung gut beworben wurde, sorgte die Firma PaddyTanne mit Flyern und Plakaten dafür, dass möglichst viele Menschen von diesem Event erfuhren.

Obwohl das Wetter am 4.12. nicht wirklich mitspielte, es regnete, fand der Adventsmarkt sehr hohen Anklang, so dass am 5.12., diesmal bei Sonne und kalten Temperaturen, am Ende insgesamt mehr als 400 Besucher gezählt werden konnten.

Am 19.12. fand dann in der katholischen Kirche die Spendenübergabe statt. Stolze 2042,60€ sind bei dem Event durch Spenden der Besucher an die KinderEngel Rhein/Main zusammen gekommen. Wir selbst konnten zusätzlich noch einen Betrag von insgesamt 500€ in unserer Spendendose, die wir vor Ort aufgestellt haben, beisteuern.

Die KinderEngel Rhein/Main bedanken sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern an den Verkaufsständen, bei dem Organisationsteam (Sabine Egersdörfer, Aniello D´Antuono und Claus Huber) der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt für die gelungene Veranstaltung und zu guter Letzt bei allen Besuchern für die großzügigen Spenden an unseren Verein. Diese Spenden ermöglichen es uns, einigen Familien wieder ein kleines Licht zu schenken.

Veröffentlicht unter Aktuelles

Weitere Beiträge